17.291 views

Hochglanz verdichtete Felgen reinigen

Obwohl hochglanz verdichtete Felgen für ihre reinigungsfreundlichkeit bekannt sind, sollten doch einige wenige Punkte beachtet werden,  wenn es darum geht, den Spiegelglanz zu bewahren.

Wenn man mit verdichteten Felgen pfleglich umgeht, kann man problemlos diese 4-5 Jahre fahren, bis sie “überholt” (d.h. nachverdichtet) werden müssen. Nur wie sieht so eine pflegliche Behandlung aus?

Das Internet gibt auch zu diesem Thema unterschiedliche (und zum Teil widersprüchliche) Aussagen preis, hier mal meine ganz persönlichen Erfahrungen :

  • KEINE Felgenreiniger benutzen, egal ob Handwäsche oder in der Waschstraße (wenn Waschstraße, dann vorher mit dem Betreiber abklären, welche Mittel benutzt werden und das keinerlei spezielle Felgenreiniger gewünscht sind – ich weiß, wovon ich spreche… )
  • KEINERLEI Kontakt mit Streusalz
  • KEINE harten Schwämme für die Reinigung benutzen
  • NIE mittels Alu- oder Metallpolitur versuchen, das Spiegelbild zu verbessern / Mängel zu beseitigen! Im schlimmsten Fall hat man danach (je nach Poliergrad der Paste) eine matte Oberfläche

Und was ist nun die Empfehlung für die Reinigung / Pflege von hochglanzverdichteten Felgen ?

Die Vorgehensweise ist eigentlich sehr einfach, sie hat sich bewährt und reinigt (bei regelmäßiger, d.h. wöchentlicher Anwendung) die Felge sehr gut + lässt sie wie frisch verdichtet aussehen…

Einfach die Felgen mit lauwarmen Wasser (plus einen Schuss Spülmittel) und einem weichem Schwamm (meine Empfehlung : der Felgenputz-Handschuh von Alclear ) ordentlich waschen und gleich danach mit einem saugfähigen Baumwolltuch / Leder trocknen.

Was auch gut funktioniert ist der Einsatz von Glasreiniger (ich nehme dazu Sidolin transparentm, auf jeden Fall muss der Reiniger Säurefrei sein), einfach auf die kalten(!) aufsprühen und mit einem Baumwolltuch den Bremsstaub abnehmen. Danach noch mit einem Microfasertuch nachpolieren und alles ist wieder schick 🙂

Das war es schon, dank verdichteter Oberfläche ein Spaziergang – Zeitdauer für alle 4 Felgen maximal 30 Minuten 🙂

Sollte man die Oberfläche von verdichteten Felgen versiegeln ?

Gute Frage, auch da scheiden sich die Geister. WENN man die Felgen versiegeln möchte (ich selber mache es nicht, da ich die Felgen eh jedes Wochenende wie oben beschrieben wasche) kann man gerne zu einem guten Autowachs greifen wobei aber folgende Punkte zu beachten sind :

  • Nicht in der prallen Sonne / bei erhitzten Felgen (=nach längerer Fahrt) auftragen (Alu neigt im aufgeheizten Zustand viel schneller zu unerwünschten Reaktionen als wenn die Felgen kalt sind)
  • Nur reine Wachse OHNE Polierpartikel benutzen, da diese die Oberfläche angreifen können und man Ruck Zuck nen matten Schleier / Poliernebel auf der Felge hat.

Und wenn die Oberfläche doch mal angegriffen ist?

Meiner Erfahrung nach bleibt dann leider nur der Gang zum Felgen-Profi (meine Empfehlung -> Polierservice Bockhorn -> KLICK) , um die Teile nachverdichten zu lassen (hat mich für alle 4 Felgen inkl. Reifen ab- und aufziehen 280 Euro gekostet).

Während der Hobbyschrauber bei polierten Felgen problemlos den einen oder anderen Oberflächenmakel selber beseitigen kann, sieht es bei verdichteten Felgen leider anders aus. Versucht man selber, mittels Chrom-, Metall-, Alu- oder Autopolitur bzw Polierwachsen (hab da mal an einer verdichteten Testfelge alles mögliche ausprobiert) macht man es nur schlimmer und zieht sich mitunter sogar tiefere Kratzer in die Oberfläche rein oder überzieht die Oberfläche mit einem Nebel, der nicht mehr verschwinden will. Was evtl helfen kann (vorsichtig ausprobieren) ist das “wegkneten” von Verunreinigungen auf der Oberfläche – meine Empfehlung die blaue Reinigungsknete von Petzoldts (und NICHT die rote, da viel zu scharf!), aber die sollte man für eine ordentliche Lackpflege eh in der Werkstatt haben.

Zusammenfassend sei gesagt, das verdichtete Felgen zwar regelmäßiger Pflege bedürfen, auf Grund ihrer Oberflächenbeschaffenheit jedoch mit Wasser und Spüli leicht zu reinigen sind. Sollten doch Mängel in der Oberfläche entstehen, hilft nur das Nachverdichten beim Profi.

 


Shopping Links (Amazon Affiliate) – Direktlinks zu den im Artikel angesprochenen Geräten, Produkten und Materialien

 AlClear Felgenhandschuh  Petzoldts Reinigungsknete

2 Gedanken zu „Hochglanz verdichtete Felgen reinigen“

  1. Hey finde deinen Blog echt klasse, aber warum genau benutzt du keinen Felgenreiniger. Ich habe mir auch damals bei meinem C63 fast die Felgen wegen dem roten Aluteufel versaut, aber nachdem ich mich mit dem Thema etwas mehr beschäftigt habe, habe ich den grünen Aluteufel gefunden. Der ist säurefrei. Ohne den wäre ich Stunden bei den Performance Package Rädern dran. Mehr dazu hier: http://felgen-reinigen.com/felgenreiniger/alu-teufel-spezial-von-tuga/

  2. Hey finde deinen Blog echt klasse, aber warum genau benutzt du keinen Felgenreiniger. Ich habe mir auch damals bei meinem C63 fast die Felgen wegen dem roten Aluteufel versaut, aber nachdem ich mich mit dem Thema etwas mehr beschäftigt habe, habe ich den grünen Aluteufel gefunden. Der ist säurefrei. Ohne den wäre ich Stunden bei den Performance Package Rädern dran. Mehr dazu hier: http://felgen-reinigen.com/felgenreiniger/alu-teufel-spezial-von-tuga/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.