1.941 views

Adieu Winter – Hallo Frühling

Letztes Wochenende war es wieder so weit und die häßlichen Winter-Gullis wichen wie den Jahren davor den schönen, verdichteten Sommer-Alus (welche nur provisorisch angesteckt werden, da ja für 2016 17″ Felgen angedacht sind). Die Tage werden länger (und wärmer) und es wurde Zeit, das Auto schick für den kommenden Sommer zu machen.

Da das Coupe normal im Winter seinen Dienst als Daily Driver versah, war natürlich eine entsprechend umfangreiche Grundreinigung angesagt, d.h. in einer SB Waschbox wurde das Auto (und auch die Radkästen) ordentlich abgekärchert und dann von Salzresten und anderem Schmutz befreit.

Wie es sich für einen Gebrauchsgegenstand gehört. zeigt auch das Coupe normale Abnutzungserscheinungen, hier und da zeigten sich an den Radläufen kleinere Rostnester (Rost kennt leider keine Winterpause), welche mit etwas Schmirgel, Brunox Epoxy und einem Lackstift in Wagenfarbe aber relativ zügig wieder verschwunden sind.

Danach bekam der Wagen noch etwas Lackpflege in Form von ChemicalGuys V07 Detailer (außen) sowie dem Innenreiniger “Inner Clean Detailer“, ebenfalls von CG.

Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie sehr sich die Optik eines Autos durch eine Autowäsche, Lackpflege und den Wechsel von Winter- auf Sommerreifen (und Felgen) ändert. 🙂

Pflegeprodukte von Chemical Guys

Mittlerweile haben die Produkte von Chemical Guys meine Favoriten für die Außen- und Innenreinigung von Meguiars abgelöst. Weniger weil Meguiars im Gegensatz zu CG schlechter ist (ich sehe beide Firmen qualitativ auf Augenhöhe), sondern weil die Produkte von Chemical Guys

  • sich meiner Meinung nach besser verarbeiten lassen
  • einfach besser riechen

Als Polituren nutze ich weiterhin Produkte von Meguiars (Scratch X und Swirl Remover) und 3M, aber auch da werde ich CG mal ne Chance geben, sobald die Vorräte aufgebraucht sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.